Sprüche

& Zitate

Inspirierende Sprüche & Zitate die zum Nachdenken anregen, die Seele berühren und das Herz erwärmen.


Wenn Licht in der Seele ist, ist Schönheit im Menschen.
Wenn Schönheit im Menschen ist, ist Harmonie im Haus.
Wenn Harmonie im Haus ist, ist Ordnung in der Nation.
Wenn Ordnung in der Nation ist, ist Frieden in der Welt.
Sprichwort

Unsere Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern lediglich alle Hindernisse in uns selbst aufzuspüren, die wir der Liebe in den Weg gestellt haben.

Rumi

Selbstfürsorge bedeutet zu verstehen, dass wir als Teil des großen Ganzen verantwortlich sind.

Hildegard von Bingen

Werde, wer Du bist.
Friedrich Nietzsche

Es gibt Augenblicke in unserem Leben, in denen Zeit und Raum tiefer werden und das Gefühl des daseins sich unendlich ausdehnt .

Charles Baudelaire

Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. 
Oscar Wilde

Jedem von uns bietet die Welt so vieles, wenn wir nur Augen dafür haben, es zu sehen, ein Herz um es zu lieben, Sinne um es zu Fühlen und Hände um es zu ergreifen. Es gibt so vieles, was einen beglücken und wofür man dankbar sein kann.
Lucy Maud Montgomery

Alles wird gut, posaunt das Positive Denken. Alles ist gut, flüstert das Urvertrauen.
Andreas Tenzer

Die Dinge im Keim zu erkennen, das ist Schöpferkraft.
Laotse

An sich ist nichts weder gut noch böse, das Denken macht es erst dazu.
William Shakespeare

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.
Ralph Waldo Emerson

Deine Schmerzen sind Boten – höre auf sie.
Rumi

Du kannst mehr über eine Person lernen, indem du darauf achtest, wie sie über andere spricht, als wenn du darauf achtest, wie andere über sie sprechen.
Audrey Hepburn

Respektiere deine Einzigartigkeit und höre auf, dich zu vergleichen.
Entspanne dich in deinem Sein.
Osho

Trage Freude in deinem Herzen und du kannst jeden Moment verzaubern!
Irrek Daniela

Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.
Samuel Butler

Der Kummer bereitet dich auf die Freude vor. Er fegt heftig alles aus deinem Haus, so dass neue Freude Raum zum Eintreten finden kann. Er schüttelt die gelben Blätter aus dem Ast deines Herzens, so dass frische, grüne Blätter an ihrer Stelle wachsen können. Sie reißt die verfaulten Wurzeln heraus, damit neue, darunter verborgene Wurzeln Platz zum Wachsen haben. Welchen Kummer auch immer aus deinem Herzen schüttelt, weit bessere Dinge werden ihren Platz einnehmen.
Rumi

„Geh Du vor“, sagte die Seele zum Körper, „auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf Dich.“
„Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben“,
sagte der Körper zur Seele.
Ulrich Schaffer

Ein guter Entschluss ist`s, wenn man mit Freuden seinen Weg gehen kann.
Schimpl Christl

Worte und Empfindungen sind keine Beschuldigungen. Sie sind.
Sie können verletzen, wenn es von Bedeutung ist, sie können beim Hinhören Perspektiven ändern und sie können bei gegenseitigem Verständnis Brücken bauen.
I.B.

Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht.
William Shakespeare

Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.
Christian Morgenstern

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen. Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe. Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.

Laotse

Ruhe in der Gelassenheit.
I.B.

Wo immer wir die Herausforderungen unserer Zeit mit Verstand und mit Herz annehmen, werden wir die notwendige Kraft finden.

Richard von Weizsäcker

Wir können nur hinter die Fassade eines Menschen blicken, wenn wir mit ihm in wahrhaften Kontakt gehen.

Erst dann sehen wir das Verschwommene klarer und das vermeintlich Klare verschwommen.

•••
Die Menschen machen weite Reisen, um zu staunen: über die Höhe der Berge, über riesige Wellen des Meeres, über die Länge der Flüsse, über die Weite der Ozeane und über die Kreisbewegung der Sterne. An sich selber aber gehen sie vorbei, ohne zu staunen.
Augustinus

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist. 
Niccolò Machiavelli 

„Ich liebe Mich, so wie Ich Bin.“